Dienstag, 13. Januar 2015

Bosch Hockenheim Historic - Historische Saisoneröffnung mit dem Jim Clark Revival vom 10. bis 12. April 2015

Formel-Fahrzeuge aus mehreren Jahrzehnten bei den Bosch Hockenheim Historic

 Teilnehmer aus ganz Europa werden während der Bosch Hockenheim Historic vom 10. bis 12. April 2015 in zwölf Rennserien auf dem Hockenheimring um Positionen kämpfen. Neben packendem historischem Motorsport wird die Besucher vor allem das frei zugängliche Fahrerlager begeistern, in dem man ohne Absperrungen hautnah an den Vorbereitungen der Teams teilhaben kann. Das umfassende Rahmenprogramm neben der Rennstrecke macht die Gedenkveranstaltung für Ausnahmefahrer Jim Clark besonders familienfreundlich. Neben zahlreichen Autogrammstunden und einer Designpreisvergabe für Rennwagen bereichert ein Slotcar - Racing - Event sowie eine Jim Clark-Sonderausstellung die Oldtimerveranstaltung, die bereits zum elften Mal die Motorsportsaison auf dem Hockenheimring einläutet.

Auch im Jahr 2015 bietet die Bosch Hockenheim Historic ein Spektrum an Formel-Fahrzeugen wie keine zweite historische Veranstaltung in Europa. Monoposti der 60er- , 70er- und 80er-Jahre laden die Zuschauer zu einer einmaligen Zeitreise ein.

Jim Clark, Lotus, 1965,
Großer Preis von Deutschland
Der zweifache Formel 1-Weltmeister Jim Clark verunglückte am 7. April 1968 im ersten Formel 2-Lauf um den Martini Gold Cup auf dem Hockenheimring tödlich. Zum Gedenken an ihn präsentiert der Veranstalter neben den Lotus-Schwerpunkten Jahr für Jahr ein attraktives Formel 2-Starterfeld auf der 4,574 Kilometer langen Grand-Prix-Strecke. Ebenso werden Formel 1-Boliden verschiedener Epochen mit starkem Bezug zu Clarks Geschichte die Fans in den Bann ziehen.

Neben der deutlichen Ausrichtung der Veranstaltung auf den Doppelweltmeister, kündigte Organisationsleiter Wolfgang Huter einen weiteren Schwerpunkt an: „Wir planen ein 'historisches Fahrerlager' und werden moderne Fahrzeuge aus dem gesamten Bereich hinter der Boxengasse bis zum Vorstartareal verbannen, um für die Besucher auch abseits der Rennen Nostalgie spürbar zu machen.

In diesem Zusammenhang werden wir auch das Treffen von Transportern und Servicewagen historischer Rennfahrzeuge wieder aufleben lassen.“ Auch Titelsponsor Bosch wird einige historische Transporter bei dieser in Deutschland einzigartigen Ausstellung präsentieren.

Familienfreundliche Eintrittspreise machen das Motorsport-Wochenende vom 10. bis 12. April 2015 perfekt. So kostet der Eintritt am Veranstaltungsfreitag lediglich 10 Euro. Tickets für samstags und sonntags gibt es ab 25 Euro und das Wochenendticket ist bereits für 35 Euro zu erwerben. Rollstuhlfahrer und Kinder unter 14 Jahren haben das gesamte Wochenende freien Eintritt.

Mehr Informationen zur Bosch Hockenheim Historic finden Sie unter: www.hockenheim-historic.de

Donnerstag, 6. November 2014

Erotic Photography: MAX Kalender Frauen 2015

Das Beste der internationalen erotischen Fotografie findet sich im Max Frauenkalender 2015. In Kooperation mit dem Lifestyle-Magazin Max veröffentlicht Heye erneut einen exklusiven Frauen-Fotokalender.

Max Frauenkalender
Foto: Marc van Dalen © marcvandalen.com

Foto: Marc van Dalen © marcvandalen.com

Foto: Peter Jirmann Jr. © jirmann.net

Seit über 15 Jahren ist der Kalender erfolgreich im Heye-Programm. Die Schwarz-Weiß-Bilder sind eine Auswahl kunstvoll inszenierter und ästhetischer Aktbilder. Spitzenfotografen wie Marc van Dalen, Frank Wartenberg und Peter Jirmann Jr. setzen die weiblichen Topmodels, darunter auch Micaela Schäfer, sinnlich und ausdrucksstark in Szene.

www.amazon.de/gp/product/3840129532/ref=as_li_tf_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3840129532&linkCode=as2&tag=top-hatter-21
Foto: Marc van Dalen © marcvandalen.com
Der Kalender „Max Frauen 2015“ ist im Posterformat von 50 x 70 cm ab sofort für 24,00 € im Handel, bei amazon.de oder im Online-Shop www.max.de erhältlich.

Montag, 20. Oktober 2014

Klassische BMW-Motorräder: Gummikuh oder die „Deutsche Schule des Motorradbaus“

Top Hatters Custom BMW "The Kraut Escape" in The Heritage Post 11



Gummikuh werden sie despektierlich genannt, oder kurz Kuh oder noch kürzer Q – gemeint sind die klassischen Zweiventil-Boxer-Motorräder aus dem Hause BMW. Durch ihren ungedämpften Kardanantrieb hebt sich ihr Heck beim Beschleunigen und fällt beim Gaswegnehmen wieder in sich zusammen ...

Weiterlesen in:

The Heritage Post 11
theheritagepost.com

Dienstag, 30. September 2014

Distinguished Gentleman's Ride Frankfurt, Germany

Distinguished Gentleman's Ride Frankfurt, Sammelpunkt Paulskirche. Alle Fotos: Frank Schulte
Mehr Fotos: schulte-photography.com

Fototermin Eissporthalle mit Organistor Joseph Knitt

Zwischenstop Senckenbergmuseum

Alte Oper
Coole Gamaschen

Donnerstag, 18. September 2014

Triumph Thruxton Ace – Special Edition

Mit der Thruxton Ace - Special Edition hat die britische Motorradschmiede Triumph nun eine Hommage an das  Ace Café, den legendären Biker-Treff im Londoner Norden, vorgestellt.





Ausgestattet ist die Special Edition mit einer
 einzigarten Lackierung in Pure White/Jet Black, einer speziellen Oxblood Custom Sitzbank, einer abnehmbaren Sitzabdeckung, authentischen Lenkerendspiegeln und einer speziellen Lenkerplakette. Außerdem ist der Café Racer auf Seitendeckeln, Tank und Heck mit dem unverwechselbaren Logos des Ace Cafés verziert.

Mit seinem tief montierten Lenker, den klassischen Speichenrädern mit Alu-Felgen, dem zentralen Racing-Stripe über dem Tank und der auffälligen Custom-Sitzbank sieht die Thruxton Ace bereits ab Werk wie ein echtes Classic Bike aus.

Die Thruxton Ace wird vom 69 PS starken Triebwerk der Triumph Thruxton angetrieben. Das Chassis basiert auf der Bonneville und verleiht dem Fahrzeug ein leichtes Handling bei gleichzeitig hoher Fahrstabilität.

Die Thruxton Ace ist ab Dezember 2014 zum Preis von 10.140 Euro zzgl. Nebenkosten erhältlich.
www.triumphmotorcycles.de

Samstag, 6. September 2014

Southsiders present: Wheels & Waves - Third Edition


Southsiders present: Wheels & Waves - Third Edition from Douglas Guillot on Vimeo.

The official video of the Wheels & Waves 2014 organized by The Southsiders. 
"The dream we had one day to bring together all the people we love around our passion for custom motorcycles has become more real than ever."