Donnerstag, 14. April 2011

Ausstellung in Paris: Die Kunst des Automobils - Meisterwerke aus der Ralph Lauren Collection

Jaguar XKD, 1955, Collection Ralph Lauren © Photo Michael Furman

Die Sammlung klassischer Automobile des legendären amerikanischen Modedesigner Ralph Lauren gehört zu den bedeutendsten der Welt. Eine Auswahl der renommiertesten Sportwagen -  von den 1930er Jahren bis heute – ist vom 28 April bis 28 August 2011 erstmals Mal in Europa zu sehen. Siebzehn herausragende automobile Ikonen hat das Pariser Musée des Arts Décoratifs ausgewählt, um einen Überblick über die wichtigsten Phasen der europäischen Automobil-Geschichte zu geben.
Die Exponate aus der Ralph Lauren Sammlung zeigen automobile Kunstwerke wie Mercedes-Benz SSK «Comte Trossi» (1930), Bugatti 57 SC Atlantic Coupé (1938), Ferrari 375 plus (1954), Jaguar XKD (1955), Mercedes Benz 300 SL Flügeltürer Coupé (1955) und Ferrari 250 Testa Rossa (1958).

Bugatti 57 SC Atlantic, 1938, Collection Ralph Lauren
© Photo Michael Furman
Ferrari 250 Testa Rossa, 1958, Collection Ralph Lauren
© Photo Michael Furman
Musée des Arts décoratifs
107, rue de Rivoli
75001 Paris
www.lesartsdecoratifs.fr

Buchtipp:
Automobile Raritäten: Die exklusive Sammlung des Ralph Lauren

Dieses Buch besticht vor allem durch spektakuläre Detailaufnahmen und atemberaubende Bilder in der Totalen, für die Michael Furman als ungekrönter Meister der Automobil-Fotografie verantwortlich zeichnet. Untermalt werden diese automobilen Kultobjekte des 20. Jahrhunderts durch die fachkundigen Texte der erstklassigen Autojournalisten Beverly Rae Kimes und Winston S. Goodfellow.

232 Seiten
192 Farbfotos, 40 S/W Fotos
7 farbige Abbildungen, Format 25 x 31,5 cm
gebunden mit Schutzumschlag
Delius Klasing Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen