Mittwoch, 28. Dezember 2011

Dieter Meier kann es immer noch: Mean Monday by Yello


Mean Monday from Yello on Vimeo.
Der Elektropop der Schweizer Gruppe Yello setzte in den 80-er Jahren weltweit Maßstäbe. Frontman Dieter Meier, zuständig für den sonoren Sprechgesang, hat es auch mit 66 Jahren noch drauf - wie das Video Mean Monday by Yello unschwer erkennen lässt.
Der Pokerspieler, Großaktionär, Musiker, Biofarmer und Restaurantbetreiber inzeniert zusammen mit seinem Yello-Partner Boris Blank, dem hinreißenden Model Melanie Oertig und einer nicht weniger hinreißenden Citroen DS "Göttin" (Baujahr 1956) eine Geschichte um Lust, Leidenschaft und Eifersucht im nächtlichen Zürich. Dabei zeigt sich, dass Meiers ganz eigener Stil nicht nur in musikalischer Hinsicht zeitlos ist: er zählt zu den wenigen Männern, die auch mit Oberlippenbart, zurückgegeelten Haaren und Halstuch immer souverän und stilvoll auftreten. Ein echter "Top Hatter" also!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen