Donnerstag, 22. Dezember 2011

Schwarz ist das neue Weiss: Air New Zealand All Black B777-300 - das größte schwarze Flugzeug der kommerziellen Luftfahrt

Sehr stylisch: Air New Zealand erhält das größte Flugzeug der kommerziellen Luftfahrt ganz in schwarz. Damit unterstreicht die Fluggesellschaft ihr langjähriges Engagement für das nationale neuseeländische Rugby-Team, die All Blacks. Wenn die Innenausstattung Boeing 777-300ER komplett eingebaut ist, wird das Flugzeug Ende Januar 2012 an Air New Zealand ausgeliefert und landet dann auch in London Heathrow. 700 Liter Chrom-freier Farbe und 14 Lackierer im 24 Stunden-Dienst machten es in einer guten Woche möglich. Die Maschine vorzubereiten und das Auftragen der schwarzen Farbe dauerten anderthalb Tage. Fünf weitere Tage waren für die Feinheiten des Silber-Farns und des Koru-Logos nötig. Die restliche Zeit nahmen letzte Details in Anspruch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen