Samstag, 3. November 2012

Ein Teil der Luftfahrtgeschichte: Die Oris Challenge International de Tourisme 1932

Zu Ehren des polnischen Flugteams, das den Reiseflugzeugwettbewerb Challenge International de Tourisme 1932 gewonnen hat, hat der Schweizer Uhrenhersteller Oris eine exklusive Limited Edition kreiert.

Die Oris Challenge International de Tourisme 1932 – limitiert auf 1.932 Stück – ist mit Oris Zertifikat und einem Zippo Feuerzeug in einer edlen Box erhältlich. Foto: Oris

Die Oris Challenge International de Tourisme 1932 L. E., Ref. Nr.733 7669 4084 ist eine klassische Big Crown mit der markanten geriffelten Lünette. Foto: Oris
Der polnische Pilot Franciszek Żwirko und sein
Mechaniker Stanisław Wigura gewannen
die Challenge International de Tourisme 1932.
Die Challenge International de Tourisme war der dritte Reiseflugzeugwettbewerb der FAI (Fédération Aéronautique International) und fand zwischen dem 12. und 28. August des Jahres 1932 in Berlin statt. Der anspruchsvolle Wettbewerb bestand aus drei Teilen: Neben technischen Prüfungen und einer Rallye über Europa wurde auch die Höchstgeschwindigkeit der Maschinen getestet. Über den gesamten Testzeitraum mussten sich mindestens zwei Personen im Flugzeug befinden. Nicht nur die guten Flugkenntnisse des polnischen Piloten Franciszek Żwirko und seines Mechanikers Stanisław Wigura, auch das technische Design der RWD-6 Wettkampfmaschine brachte ihnen den Sieg. Ihr Erfolg beschreibt einen Meilenstein in der polnischen Geschichte und machte sie zu Nationalhelden.
Der Schweizer Uhrenhersteller Oris ehrt deshalb das polnische Team und damit die Sieger der Challenge 1932 mit der neuen Oris Challenge International de Tourisme 1932 Limited Edition. Die Uhr ist eine klassische Big Crown mit der markanten geriffelten Lünette. Dem polnischen Flugzeug mit der Startnummer 6 – mittlerweile ein Kult-Motiv in der Fliegerwelt – widmet sich Oris außerdem im Uhrendesign: als Gegengewicht ist am Sekundenzeiger die Ziffer 6 angebracht.
Die Oris Challenge International de Tourisme 1932 – limitiert auf 1.932 Stück – ist mit Oris Zertifikat und einem Zippo Feuerzeug in einer edlen Box erhältlich. Auch das kultige Zippo Feuerzeug kam im Jahr 1932 auf den Markt. Das einzigartige Set steht für den überragenden polnischen Erfolg, der mittlerweile fester Bestandteil der Luftfahrtgeschichte ist.
Die Uhr ist im Set mit Spezialbox, Zippo-Feuerzeug und Oris-Zertifikat zum Verkaufspreis von 1.400,- € erhälltlich.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen