Donnerstag, 10. Januar 2013

Bell "Rogue" - cooler Helm für böse Buben

Jethelm Bell Rogue mit abnehmbarem "Maulkorb"

Der traditionsreiche Helmhersteller Bell hat jetzt mit dem Modell "Rogue" (übersetzt Schurke) einen neuartigen Jethelm vorgestellt, der für einen ebenso coolen wie bösen Auftritt sorgt. Die leichte Composite-Helmschale erinnert ein wenig an die britischen Helme des 2. Weltkrieges. Sie wird ergänzt durch einen Nackenschutz und einen abnehmbaren und einstellbaren Mund/Gesichtsschutz, der bei längeren Cruising-Touren oder bei kaltem Wetter das Gesicht von Integralhelm-Verweigerern besser schützt als das sonst übliche Halstuch.
Der Helm kommt im Frühjahr 2013 in den bösen Farben Mattschwarz, Schwarz glänzend, Olivgrün und Gunmetall zum Preis von 250 US$ auf den Markt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen